Vereine testen weiter

Foto: Sabine Schmalz   Immer "Herr der Lage" waren die SGV-Frauen (in weiss) im Heimspiel gegen den FC Pegnitz.

SGV 1883 und SV Leerstetten mit Siegen in der Vorbereitung

Scheinbar läuft die Vorbereitung beim SV Leerstetten und bei der SGV Nürnberg-Fürth 1883 nach Plan. Auch im zweiten Spiel konnten beide Teams ihre Vorbereitungsspiele auf den Re-Start gewinnen.

SV Leerstetten - FCE Bayreuth    2:0  (1:0)

Trainingslager mit Abschlussspiel

Sechs Trainingseinheiten hatten die Landesliga-Fußballerinnen des SV Leerstetten im Trainingslager von Freitag bis Sonntag bereits in den Beinen, als sie auf dem A-Platz des TSV Kornburg zum abschließenden Testspiel aufliefen.

Foto: Günther Perzl Alleine gegen vier Bayreutherinnen....

Als Gegner hatten sie sich die derzeitigen Tabellenzweiten der Bezirksliga-Oberfranken, die Damen des FC Eintracht Bayreuth, eingeladen. Obwohl sie, insbesondere in Hälfte zwei, sehr viele Chancen herausarbeiteten, mussten sich die Mädels des SVL am Ende mit einem mageren 2:0 (1:0) begnügen. Die Anstrengungen der letzten drei Tage hatten wohl deutliche Spuren in der Konzentrationsfähigkeit beim Torabschluss hinterlassen.

Hier gehts zur Fotostrecke vom Spiel von Günther Perzl!

SGV Nürnberg-Fürth 1883 - FC Pegnitz 5:1 (4:0)

Top erste Spielhälfte

Bei sommerlichen Temperaturen waren die Damen des FC Pegnitz zu Gast im Sportpark an der Regelsbacherstraße. Von Beginn an überzeugte die Heimelf und bestimmte die Partie. Nach einem schönen Ball von Sina Meier war es Clarissa Franklin die vor der Torhüterin die Nerven behielt und zum 1:0 einschob. Durch ein erneutes Zusammenspiel der beiden entstand auch das 2:0. Die SGV Damen hielten dass Tempo weiter hoch und konnten nach einem unglücklichen Fehlpass der Gäste Torfrau durch Cini Fritsch auf 3:0 erhöhen. Vor der Pause war es erneut Clarissa Franklin die das Ergebnis noch auf 4:0 stellen konnte.

Foto: Sabine Schmalz In der zweiten Spielhälfte fehlte der SGV ein wenig die Durschlagskraft.

Nach der Pause konnte Verena Eichhammer durch einen Schuss ins kurze Eck den fünften Treffer für die Heimelf erzielen. Die Gäste aus Pegnitz gaben jedoch nicht auf und kamen in der 2. Halbzeit immer besser ins Spiel und durch einen Elfmeter zum verdienten 5:1. Der Spielfluss litt in den letzten Minuten durch die Wechsel auf beiden Seiten und somit blieb es am Ende beim 5:1 für die SGV.

Zur Fotostrecke vom Spiel von Sabine Schmalz geht es hier!

Am Samstag den 22.08. um 14 Uhr ist die SGV1883 zu Gast in der Oberpfalz. Auf dem Prüfstein steht das junge Team der DJK Dürnsricht.

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION