Simone Veeh erzielt „Bayern-Treffer des Monats“ Oktober 2019

Foto: BFV    Simone Veeh vom FC Gollhofen (Bezirksoberliga UFR.) hat den „Bayern-Treffer des Monats“ Oktober erzielt. Hier die Pokalübergaber durch Mario Basler im "Blickpunkt Sport Studio"

Zu Gast bei "Blickpunkt Sport"

Simone Veeh vom FC Gollhofen (Bezirksoberliga) hat den „Bayern-Treffer des Monats“ Oktober erzielt. Mit 33,8 Prozent aller abgegebenen Stimmen setzte sich die Stürmerin gegen ihre fünf Konkurrenten durch und gewann das Voting vor Jakob Luff vom SV Marienstein (25,7 Prozent) und Robin Ungerath vom TSV 1880 Wasserburg (23,3 Prozent).

Torjägerin mit Fortune

Am Sonntagabend war Veeh mit ihren Teamkolleginnen im BR-Klassiker „Blickpunkt Sport“ zu Gast und erhielt dort die begehrte „Bayern-Treffer“-Trophäe aus den Händen von Ex-Bayern-Profi Mario Basler. Durch den Sieg nimmt Veeh automatisch an der Wahl zum „Bayern-Treffer des Jahres“ teil.

Hier gehts zum Bayerntreffer des Monats Oktober 2019!

Am 8. Spieltag der Bezirksoberliga Unterfranken erzielte Simone Veeh beim Heimspiel gegen die SpVgg Adelsdorf einen kuriosen Treffer. Nach einer schönen Kombination über die rechte Seite zog Simone Veeh aus zentraler Position vor dem Strafraum ab. Die Torjägerin des FC Gollhofen, die zuvor bereits den ersten Treffer ihrer Mannschaft erzielte, traf mit einem satten Schuss aber nur den Querbalken. Die Szene schien vorbei, doch der Ball prallte ins Spielfeld zurück und überquerte mit viel Effet doch noch die Linie! Dieser kuriose Treffer sorgte für ausgelassene Stimmung bei den Fans und die 2:1-Führung des FC Gollhofen.


Der „Bayern-Treffer“ ist eine gemeinsame Aktion des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) und des Bayerischen Rundfunks (BR).

Share

TPL_BEEZ5_ADDITIONAL_INFORMATION